Schweigepflicht

 

 

Vertrauen ist eine wesentliche Vorraussetzung jeder psychotherapeutischen Beziehung. Daher unterliege ich als approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin der Schweigepflicht. Konkret bedeutet dies, dass es mir verboten ist, ohne das Einverständnis der Sorgeberechtigten oder der jungen erwachsenen Patienten Informationen über Inhalt und Verlauf der Therapie an Dritte weiterzugeben (dies gilt auch für Jugendämter, Schule, Krankenkassen etc.). Auch gegenüber den Sorgeberechtigten besteht bei minderjährigen Patienten eine Schweigepflicht. Diese darf ich nur brechen, um Gefahr für den Patienten oder Andere abzuwenden.

 

 

 

 

 

Praxis für Kinder- und Jugendlichen- psychotherapie

Anne Löblein-Strähle

Albstr. 10,

72639 Neuffen,

Telefon: 07025 139 11 81

Telefax: 07025 139 11 82 

E-Mail: info@kjp-neuffen.de

Web: www.kjp-neuffen.de

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KJP Praxis A. Löblein-Strähle